Geburtstagssprüche


Samuel Butler
Geburtstage sind die Tage,
an denen man das was war, betrachtet,
das was ist, bewertet
und das was sein wird, voller guter Hoffnung erwartet.

Emil Gött
Mit dem Leben ist's wie mit dem Gelde:
man muss beides ausgeben,
um etwas davon zu haben.

Theodor Fontane
Man wird nicht älter, sondern besser.

Carl Hilty
Die Körperkraft kann nicht zunehmen über eine gewisse Mittagshöhe des Lebens hinaus.
Die geistige Kraft aber kann es unbeschränkt.
Das ist der wahre Trost des Alternden.

Deutsches Sprichwort
Wer morgens nüchter dreimal schmunzelt,
wenns regnet nicht die Stirne runzelt
und abends lacht, so dass es schallt,
wird 120 Jahre alt.

Blaise Pascal
Liebe hat kein Alter - sie wird ständig geboren.

Konfuzius
Wenn du die Absicht hast,
dich zu erneuern,
tu es jeden Tag.

Geburtstagssprüche ... "Geburtstage sind häufig mit zahlreichen Traditionen verbunden. Die einen werden mit einem Ständchen von der Familie geweckt, die anderen nutzen den Tag, um einen Brief an sich selbst zu schreiben und ihn ein Jahr später zu nutzen. Bei den meisten Leuten gibt es einen Geburtstagskuchen, Geschenke und Besuch von den liebsten Menschen. Fest zum Geburtstag gehören somit natürlich auch die Glückwünsche. Auch hier kann man über die Zeit hinweg eine schöne Tradition aufbauen, in dem man Jahr für Jahr ein anderes hübsches Zitat für die Geburtstagskarte auswählt – vielleicht sogar immer wieder ein Spruch desselben Autors oder jedes Jahr aufs Neue ein Sprichwort oder ein Irischer Segenswunsch. Auf diese Weise können Sie Ihre eigene kleine Geburtstagstradition mit dem Geburtstagskind entwickeln und sicherlich wird sich der oder die Beglückwünschte dann umso mehr aufs nächste Lebensjahr freuen, weil er oder sie gespannt ist, welchen Spruch sie diesmal ausgewählt haben."

Vincent van Gogh
Man beginnt immer deutlicher zu erkennen:
das Leben ist nur eine Zeit der Aussaat,
und die Ernte ist nicht hier.

Oscar Wilde
Die heutige Jugend ist gräßlich.
Sie hat nicht den geringsten Respekt vor gefärbten Haaren.

Oscar Wilde
Fünfunddreißig Jahre ist ein reizvolles Alter.
Es gibt Damen allerhöchster Geburt,
die aus freier Wahl jahrelang fünfunddreißig bleiben,
nachdem sie vierzig geworden sind.

Gotthold Ephraim Lessing
Alter, tanze, trotz den Jahren!
Welche Freude, wenn es heißt:
Alter, du bist alt an Haaren,
Blühend aber ist dein Geist!

Paul Heyse
Das Alter, das man haben möchte,
verdirbt das Alter, das man hat.

Kurt Tucholsky
Alte haben gewöhnlich vergessen, daß sie jung gewesen sind,
oder sie vergessen, daß sie alt sind,
und Junge begreifen nie, daß sie alt werden können.

Alexis Carrel
Es kommt nicht darauf an,
dem Leben mehr Jahren zu geben,
sondern den Jahren mehr Leben

Geburtstagssprüche ... "Wenn unsere Liebsten Geburtstag haben, ist das eine gute Gelegenheit, um ihnen zu zeigen, wie wichtig sie uns sind. Eine Möglichkeit dazu ist es, einen etwas längeren Text in die Geburtstagskarte zu schreiben oder gleich einen ganzen Brief zu verfassen. Darin kann man auf Lieblingsmomente der Vergangenheit – am besten natürlich des letzten Lebensjahres – eingehen, seine Wünsche für die Zukunft niederschreiben und einmal festhalten, was man an der anderen Person schätzt und warum man sie so gernhat. Was simpel klingt, kann jedoch leicht zur Herausforderung werden. Obwohl es so Vieles gibt, das man dem Geburtstagskind mitteilen möchte, leidet man unter einer Schreibblockade. Als besonders schwierig empfinden es die meisten dabei, einen Anfang zu finden. Um sich diesen zu erleichtern, bietet es sich an, ein Geburtstagszitat für den Einstieg zu wählen. Dieses sollte inhaltlich am besten zu Ihrem eigenen Text passen, da Sie sich dann darauf beziehen können. Damit sind die ersten Zeilen dann ganz unkompliziert verfasst und der Rest ergibt dann meistens von ganz allein."

Friedrich Hebbel
Eine Frau wird älter, aber nicht alt.

Gotthold Ephraim Lessing
Alt macht nicht das Grau der Haare,
alt macht nicht die Zahl der Jahre,
alt ist, wer den Humor verliert
und sich für nichts mehr interessiert.

Johann Gerhard Oncken
Wer die Gottesgabe der Begeisterung besitzt,
der wird wohl älter, aber niemals alt.

Sokrates
Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse allesamt unbeständig sind.
Dann wirst Du in glücklichen Zeiten nicht übermütig fröhlich
und in unglücklichen Zeiten nicht allzu traurig sein.

Plutarch
Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen,
sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle,
Zufriedenheit in sein Leben.

Christina von Schweden
Nicht die Jahre, sondern die Untätigkeit macht uns alt.

Deutsches Sprichwort
Wer mit der Jugend und dem Pferde lebt,
wird niemals alt.