Liebessprüche


Die Liebe ist wohl das Wichtigste im Leben. Grund genug ihrer zu Gedenken und sie in schönen Sprüchen festzuhalten. Gerade Frischverliebte möchten ihre Liebe in die Welt hinaus schreien und dafür gibt es nichts Passenderes als unsere Liebessprüche! Egal ob die Anfänge einer zarten Verliebtheit, die feste Liebe einer Beziehung oder die unerschütterliche Vertrautheit einer jahrelangen Ehe: Liebessprüche passen zu jeder Zeit. Verleihen Sie Ihren Gefühlen mit Hilfe unserer Kollektion der schönsten und romantischsten Liebessprüche Ausdruck und berühren Sie das Herz Ihres Partners.

Götz Alsmer
Wenn man Liebe essen könnte,
wäre ich vermutlich ganz schön dick.

Marie Pullard
Große Liebe verzeiht kleine Fehler!

Wolf Dietrich
Liebe tut nur dann weh, wenn sie nicht erwidert wird.

Adelbert von Chamisso
Wer sich in Demut liebend hingegeben,
der dient und herrscht zugleich.

Peter Rosegger
Mit der Laterne nicht,
mit dem Herzen suche die Menschen,
denn der Liebe allein
öffnen die Menschen ihre Herzen.

Franz von Sales
Das Maß der Liebe ist die Liebe ohne Maß.

Seneca der Jüngere
Es gibt nur eine Kette,
die uns gefesselt hält,
nämlich die Liebe zum Leben.

Liebessprüche ... "Liebessprüche gibt es seit vielen Jahrhunderten und sie begleiten uns tagtäglich. Ein „Ich liebe dich“ hört jeder Mensch gerne und oftmals kommt es uns viel zu selten zu Ohren. Aber es müssen nicht immer diese berühmten drei Worte sein. Wer variieren möchte, dem bieten sich schier endlose Möglichkeiten. Von langen Zitaten der ehrwürdigen Dichter und Denker bis hin zu modernen Zeilen, Liebessprüche gibt es in vielen Gewändern, wobei eines schöner als das Andere ist. Ganz besonders wichtig sind Liebesschwüre, die über die täglichen hinausgehen, wenn besondere Events oder Tage anstehen. Bei einem Antrag sollte man etwas ausführlicher werden, ebenso bei einem großen Jahrestag, wie einer Silberhochzeit oder bei 10 Jahren Beziehung. Aber auch für die kleineren Feste und Feiern freut sich der geliebte Mensch, wenn man etwas wortgewandter zeigt, wie sehr er oder sie geliebt wird."

Meister Eckhart
Ein Weiser wurde gefragt,
welches die wichtigste Stunde sei, die der Mensch erlebt,
welches der bedeutendste Mensch der ihm begegnet,
und welches das notwendigste Werk sei.
Die Antwort lautete:
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart,
der bedeutendste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht,
und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.

Volksmund
Wer Liebe austeilt wird nicht ärmer, sondern reicher.

Rainer Maria Rilke
Ein Händeineinanderlegen,
Ein langer Kuss auf kühlen Mund,
Und dann: auf schimmerweißen Wegen
Durchwandern wir den Wiesengrund.

Volksmund
Deine Wärme spüre ich bis hier,
doch leider bist Du nicht bei mir.
Ich hoffe ich muss Dich nicht noch lange vermissen,
und kann dich dann endlich wieder küssen!

aus: Khalil Gibran, "Der Prophet"
Liebe gibt nichts als sich selbst
und nimmt nichts als von sich selbst.
Liebe besitzet nicht und lässt sie sich besitzen;
Denn die Liebe genügt der Liebe.

Adelbert von Chamisso
Das Glück ist die Liebe, die Lieb' ist das Glück, ich hab' es gesagt und nehm's nicht zurück.

Gerry Weber
Liebe ist wie Urlaub: Man kann gar nicht genug davon haben!

Liebessprüche ... "Liebessprüche sind vielfältig und können nicht nur dem Partner oder der Partnerin eine Freude bereiten. Ebenfalls Freunde und Verwandte erfreuen sich an einem herzlichen „Ich hab dich lieb“. Neben dem Partner stehen sie uns immerhin am nächsten. Egal ob man der Mutter zeigen möchte, wie sehr man sie liebt, oder sich bei der besten Freundin für etwas bedanken möchte, Liebessprüche können auch diejenigen betiteln, die uns sehr nahe stehen und wichtig sind. Besonders bei besten Freundinnen sind auch Liebessprüche immer beliebter. Gerade Teenager schicken sich auch unter Freunden Liebessprüche via Social Media hin und her und zeigen so, wie wichtig sie sich sind. Liebessprüche eignen sich also für alle unsere Liebsten, nicht nur für den oder die Partner/in."

Oscar Wilde
Es sind nicht die Vollkommenen,
sondern die Unvollkommenen,
welche der Liebe bedürfen.
Wurde einem eine Wunde zugefügt,
sei es durch die eigene oder durch fremde Hand,
dann sollte die Liebe herannahen und ihm Heilung schenken
– aus welchem Grunde sonst existierte die Liebe?

Clemens Brentano
Die Liebe allein versteht das Geheimnis
andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

Mark Frost
Bei eisigen Temperaturen wird sogar der Liebe kalt.

Rainer Maria Rilke
Durch Dich will ich die Welt sehen;
denn dann sehe ich nicht die Welt,
sondern immer nur Dich, Dich, Dich.

Jan Heiersdorf
Liebe ist nicht nur ein mächtiges Gefühl,
sie ist auch ein sich entwickelnder Prozess.

Platon
Die Liebe ist ein Fest - es muß nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden.

Gotthold Ephraim Lessing
Lieben kannst Du, Du kannst lieben, doch verliebe Dich nur nicht.


Liebesprüche – poetische Worte für ein starkes Gefühl

Liebe war schon immer einzigartig


Die Liebe ist für den Menschen von so großer Bedeutung, dass sie bereits in den ältesten erhaltenen Schriften eine herausragende Rolle spielte. Auch die Bibel ist eine unendlich erscheinende Quelle weise Sprüche über die Liebe. Dabei spielt die Liebe in der Bibel oft eine göttliche Rolle. „Wer nicht liebt, der kennt Gott nicht, denn Gott ist die Liebe“, heißt es im ersten Brief von Johannes. Er meinte damit die Liebe zum Nächsten, zu den Brüdern, zur Gemeinde und zu Gott. Auch wenn er die erotische Liebe damit nicht angesprochen hat, wird der Satz bis heute gerne bei kirchlichen Trauungen zitiert, denn er zeigt, dass Liebe mehr ist und tiefer geht als die reine erotische Begierde.

Aber selbst in der Bibel gibt es z.B. im Alten Testament zahlreiche Sprüche und Verse, die sich auf die Liebe zwischen Mann und Frau beziehen. Interessanterweise gibt es in der Bibel zwei Abschnitte mit ähnlichem Titel, in denen die Liebe jeweils anders definiert wird. Im „Hohelied Salamons“ wird die Liebe in ihrer Körperlichkeit freimütig geschildert. Im „Hohelied der Liebe“ aus dem Korintherbrief des Neuen Testaments ist die Liebe ein Gefühl, das über alles siegt. „Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig, sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht“, heißt es im Hohelied des Neuen Testaments. Im Hohelied Salomons besingen Mann und Frau dagegen abwechselnd die Erotik. „Seine Linke ist mir unterm Haupt, und seine Rechte kost mich“, singt sie und er antwortet „Die zwei Brüste sind wie zwei Kitzlein, Zwillinge einer Gazelle, die unter Lilien weiden. … Schön bist du meine Freundin“. Beide Hohelieder gelten als Quellen für Hochzeitsansprachen und Traureden.

Liebe ist ein komplexes und vielschichtiges Gefühl, das zahlreiche weitere Emotionen beinhalten kann: Begierde, Vertrauen, Sehnsucht, Bewunderung und vieles mehr. „Von der Liebe berührt, wird jeder zum Dichter“, schrieb Platon und fasste mit wenigen Worten zusammen, warum es eine unendliche Menge an Liebessprüchen mit den unterschiedlichsten Aussagen gibt. Jede Liebe ist anders, und jeder Mensch empfindet gerade seine Liebe als einzigartig.

Liebeszitate in den verschiedenen Zeitaltern


„Ja, die Liebe ist eine Macht, die alles ordnet, alles an seinen Platz stellt, allem einen Sinn gibt und eine Bedeutung und Wichtigkeit.“ Der Satz klingt recht modern, wurde aber im antiken Griechenland von Aristoteles verfasst. Liebesprüche haben die unvergleichliche Eigenschaft, nie an Aktualität und an Präsenz zu verlieren. Liebessprüche aus der Antike oder aus der Bibel sind heute noch genauso aktuell wie neue und moderne Liebeszitate, die aus einem Pop-Song oder aus einem neuzeitlichen Gedicht stammen.

Liebessprüche haben sich deshalb im Laufe der Jahrhunderte auch kaum verändert. Sie beschreiben immer das überwältigende Gefühl der Liebe und nehmen oft direkten Bezug auf die geliebte Person. Da man mit liebenden Augen bekanntlich alles durch eine rosarote Brille sieht, ist die geliebte Person auch in so gut wie allen Fällen immer perfekt und wunderschön. „Das Bild der Geliebten kann nicht alt werden, denn jeder Moment ist seine Geburtsstunde“, schrieb Johann Wolfgang von Goethe, denn – so Goethe – „die Mängel erkennt nur der Lieblose.“

Erstaunlicherweise hat sich im Laufe der Zeit auch der Ton der Liebessprüche kaum verändert. Obwohl im Mittelalter der Ton im Allgemeinen rauer war und recht derbe Liebesspiele durchaus auf der Tagesordnung standen, waren die Worte doch voller Zärtlichkeit. „Wo ist mein Geliebter so lange? Der ist fortgeritten. O weh! Wer wird mich lieben?“, heißt es in der „Carmina Burana“ aus dem 13. Jahrhundert.

Von einem unbekannten Dichter aus dem Mittelalter stammt auch der wohl berühmteste Liebesspruch überhaupt. Es wurde in der „Tegernseer Briefsammlung“ überliefert:

„Du bist mein, ich bin dein. Dessen sollst du gewiss ein.“

Jedes Jahrhundert hat bemerkenswerte Liebessprüche hervorgebracht. Viele von ihnen sind heute noch gebräuchlich, und manche klingen immer noch so modern, dass man sie fast mit dummen Anmachsprüchen aus der Disco verwechseln könnte. „Die Engel sehen sich alle ähnlich“, sagte 1840 beispielsweise ein Rabbi in einer Novelle von Heinrich Heine. Mit diesem Satz wollte der Rabbi trösten.


Der besondere Liebesspruch


„Ich liebe dich“ ist eine Erklärung voller Zärtlichkeit und die geläufigste Liebesbekundung im deutschen Sprachraum. Aufgrund des US-amerikanischen Einflusses verliert er jedoch langsam an Bedeutung. „I love you“ ist in den USA oft ein Synonym für „Auf Wiedersehen“ oder „Gute Nacht“, wie inzwischen durch zahlreiche TV-Serien und Spielfilme allgemein bekannt ist. Gerade junge Leute sagen deshalb auch im deutschen Sprachraum immer häufiger „Ich liebe dich“ und meinen eigentlich „Tschüss, wir sehen uns morgen“. Die eigentliche Bedeutung der Wörter hängt inzwischen ausschließlich von der Situation und vom Ton ab.

Wer ganz sichergehen möchte, dass die Liebeserklärung auch als solche verstanden wird, muss sich einen besonderen Spruch einfallen lassen. Das wird unter allen Umständen an dem Tag passieren, an dem sich zwei Menschen gegenseitig ihre Liebe erklären. Auch bei einer Verlobung und bei der Eheschließung reicht ein einfaches „Ich liebe dich“ nicht mehr aus. Diese drei Wörter müssen mit einem anderen Satz, der noch mehr aussagt, erweitert werden. „Ich liebe dich, weil du der wunderbarste Mensch bist, der mir je begegnete“, ist eine typische Erweiterung. Wer mehr sagen will und sich gefühlvoller ausdrücken möchte, kann auf einen der zahlreichen existierenden Liebessprüche zurückgreifen.


Liebessprüche selbst schreiben


Der selbst geschriebene und persönlich formulierte Liebesspruch ist dagegen natürlich immer noch etwas ganz Besonderes. Wenn der Liebesspruch ausschließlich unter vier Augen weitergegeben wird, enthält er auch Intimitäten und reine körperliche Bewunderung. Dann wird sich jede Frau freuen, wenn ihre Figur, ihre Haare, ihre Augen, ihr Gesicht oder ihre Hände mit zärtlichen Worten beschrieben werden. Auch Männer werden gerne bewundert und freuen sich, wenn die liebende Frau mit einigen Worten schildert, warum sie ihn liebt, und welche Merkmale an ihm so anziehend wirken. Das gleiche gilt natürlich auch für gleichgeschlechtliche Paare.

Bei öffentlich vorgetragenen Liebessprüchen wäre es jedoch unangebracht, die Liebeserklärung auf reine Äußerlichkeiten zu beschränken. Der wichtigste öffentliche Liebesschwur ist das Eheversprechen, das heute viele Trauleute selbst formulieren. Wenn der Bräutigam vor dem Altar sagen würde: „Dein Augen sind die schönsten der Welt, und ich kenne keine hübschere Nase, als deine“, und ansonsten nichts mehr, dann würden sich wohl alle in der Hochzeitsgesellschaft sehr wundern. Bei einer öffentlichen Liebeserklärung müssen traditionell der Charakter und die Eigenschaften des geliebten Menschen eine größere Rolle als sein Aussehen spielen. Natürlich kann das Aussehen erwähnt werden, aber die „Gutherzigkeit“, die „gute Laune“, das „immer fröhliche Wesen“ müssen mehr betont werden als beispielsweise die „wunderschönen, langen Beine“. Wenn Äußerlichkeiten und Eigenschaften geschickt miteinander verknüpft werden, gilt ein Liebessprüchlein als besonders gelungen. (Und das nicht nur zum Valentinstag!)

Da es nicht ganz einfach ist, Liebesschwüre selbst zu schreiben, ehrlich und überzeugend zu sein und trotzdem den richtigen Ton zu finden, kann man sich auch helfen lassen. Nur verliebt zu sein, genügt meist nicht. Es gibt professionelle Autoren und Autorinnen, die sich auf das Formulieren von Liebessprüchen und Liebesbriefen spezialisiert haben. Dazu reichen meist ein kurzes Gespräch und ein Foto aus. Hilfe von Profis kann empfohlen werden, wenn es um eine wichtige Liebeserklärung wie z.B. einem Eheversprechen geht. Vor allem dann, wenn viele Zeugen anwesend sind, sollte jedes Wort passen.

Bei Liebeskummer könnte das Selbstverfassen mehr Eindruck schinden, als wenn es Sprüche aus der Konserve sind. Übung macht hier den Meister und ohne Nachdenken wird es nichts. Guter Tipp auch bei Liebeskummer: Erst einfache Flirtsprüche verfassen und einfach mal per SMS verproben. Später können komplexere Gedankengänge als Liebestexte folgen; ggfs. wird das dann sogar der erste Liebesbrief?


Liebessprüche im Alltag


Liebessprüche sind aber auch für frisch Verliebte von großer Bedeutung. Manche schreiben sich gegenseitig Zettel und lassen sie morgens auf dem Tisch liegen, oder sie verstecken einen Zettel als Überraschung im Mantel. Selbst in den modernen Internet-Zeiten mit den sozialen Medien haben handgeschriebene kleine Liebesbotschaften unter Verliebten immer noch eine ganz besondere Bedeutung. Diese kleinen Zettel können voller intimer Zärtlichkeiten sein, aber sie können auch aufmunternde Worte oder einen kurzen, lustigen Satz enthalten, der den Tag verschönert. Gerade in Zeiten, in denen es beispielsweise Stress am Arbeitsplatz gibt, kann ein Überraschungszettel in der Tasche den ganzen Tag verbessern!

Liebessprüche sind natürlich auch in den Sozialen Medien ausgesprochen beliebt. Dafür gibt es zahlreiche vorgefertigte Grußkarten, die direkt auf Facebook oder über WhatsApp gepostet werden können. Soll der Liebesspruch an die Pinnwand bei Facebook gepostet werden, können jedoch je nach Privatsphären-Einstellung oft alle gemeinsamen Freunde das Posting sehen. Das sollte man nie vergessen!

Auch für die sozialen Medien können Liebessprüche eigenhändig „gebastelt“ werden. Es gibt Software für den PC und Apps für Smartphones/Tablets, mit deren Hilfe ganz einfach und schnell Karten erstellt werden können. Manchmal ist es einfacher, ein paar zärtliche Worte zu schreiben, mit einem hübschen Bild zu versehen und zu versenden, als die gleichen Worte auszusprechen. Manchmal reicht ein Satz, wie: „Ich liebe deinen Duft“, oder „Ich liebe dich zu jeder Sekunde des Tages“, um die Tiefe der eigenen Gefühle zu verdeutlichen.


Unerwünschte Liebessprüche


Die unerwiderte Liebe ist eine besonders schmerzhafte Erfahrung. Fast jeder Mensch macht sie einmal in seinem Leben. Manche wollen oder können die Situation jedoch nicht sofort erkennen und schreiben Liebesprüche und Liebesschwüre, obwohl der geliebte Mensch sie nicht wünscht. Wer unerwünschte Liebessprüche bekommt, ist in einer schwierigen Lage, weil man oft den anderen nicht verletzen will. Wichtig ist es, von Anfang an ehrlich zu sein, sich höflich zu bedanken und den Liebesspruch zurückzugeben. Falls er auf Facebook oder bei WhatsApp auftaucht, sollte man den unerwünschten Spruch löschen und eine kurze, direkte Mitteilung zur Erklärung senden. So lange der Spruch für alle sichtbar ist, macht sich der Absender Hoffnung. Falls der unglücklich Liebende indirekte Hinweise nicht versteht, muss ganz offen gesagt werden, dass Liebessprüche jeder Art unerwünscht sind.